fahrzeugspezifische Rückfahrkameras für die 3. Bremsleuchte

Fahrzeugspezifische Rückfahrkameras für die 3. Bremsleuchte

Ampire bietet fahrzeugspezifische Rückfahrkamera für die wichtigsten Transporter auf dem europäischen Markt. Diese werden in der Regel ohne Beschädigungen gegen das werkseitige Bremslichtglas einfach ausgetauscht. Teilweise ist auch ein Mikrofon oder eine Infrarotbeleuchtung bereits integriert. Die Infrarotbeleuchtung ermöglicht auch bei Dunkelheit eine ausreichende Ausleuchtung zu gewährleisten.

In der neusten Generation der Transporter-Kameras wurde ein verbesserter Kamerachip mit deutlich höherer Auflösung verwendet und die neuen Mini-Verbindungsstecker erleichtern erheblich die Verlegung der Leitungen im Fahrzeug.

DIE MONTAGE

Die Kameras der KV-Serie werden in der Regel Plug&Play gegen die Bremsleuchte einfach ausgetauscht.

DAS ERGEBNIS

Bremslicht-Kameras sind die perfekte Integration ohne die Karosserie vom Fahrzeug zu beschädigen.

E-Zulassung

Unsere Bremslichtkameras haben die E Zulassung für die elektromagnetische Verträglichkeit und die Bremslicht Homologation.

Dauerbetrieb

Die Netzteile der KV-Serie sind für einen Dauereinsatz (Zündung) ausgelegt und können 24h/7 betrieben werden.

Steckverbindungen

Die neuen Steckverbindungen sind kaum größer als die Leitungen und erleichtern erheblich das Verlegen im Fahrzeug.

Infrarot-Beleuchtung

Bei einigen Kameras wurde eine Infrarot-LED Beleuchtung für den Einsatz bei Dunkelheit integriert.

Schnellfilter