AMPIRE CAN-Bus Wegfahrsperre ''CAN-FIREWALL 2'' mit zwei Bluetooth-Transpondern

Artikel-Nr.:  WFS400-SMART
AMPIRE CAN-Bus Wegfahrsperre ''CAN-FIREWALL 2'' mit zwei Bluetooth-Transpondern - Bild 1
AMPIRE CAN-Bus Wegfahrsperre ''CAN-FIREWALL 2'' mit zwei Bluetooth-Transpondern - Bild 2
AMPIRE CAN-Bus Wegfahrsperre ''CAN-FIREWALL 2'' mit zwei Bluetooth-Transpondern - Bild 3
AMPIRE CAN-Bus Wegfahrsperre ''CAN-FIREWALL 2'' mit zwei Bluetooth-Transpondern - Bild 4
AMPIRE CAN-Bus Wegfahrsperre ''CAN-FIREWALL 2'' mit zwei Bluetooth-Transpondern - Bild 5
AMPIRE CAN-Bus Wegfahrsperre ''CAN-FIREWALL 2'' mit zwei Bluetooth-Transpondern - Bild 6
AMPIRE CAN-Bus Wegfahrsperre ''CAN-FIREWALL 2'' mit zwei Bluetooth-Transpondern - Bild 1AMPIRE CAN-Bus Wegfahrsperre ''CAN-FIREWALL 2'' mit zwei Bluetooth-Transpondern - Bild 2AMPIRE CAN-Bus Wegfahrsperre ''CAN-FIREWALL 2'' mit zwei Bluetooth-Transpondern - Bild 3AMPIRE CAN-Bus Wegfahrsperre ''CAN-FIREWALL 2'' mit zwei Bluetooth-Transpondern - Bild 4AMPIRE CAN-Bus Wegfahrsperre ''CAN-FIREWALL 2'' mit zwei Bluetooth-Transpondern - Bild 5AMPIRE CAN-Bus Wegfahrsperre ''CAN-FIREWALL 2'' mit zwei Bluetooth-Transpondern - Bild 6
279,00
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
50 Zeichen verbleiben
Änderungen übernehmen
Set
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: SOFORT)
  • Beschreibung
  • Download
  • CE Konformitätserklärung
  • Kompatibilitätsliste
  • Video Tutorials

Nur Autorisierte HändlerHINWEIS ZUR BESTELLUNG
Wir empfehlen die Installation und Programmierung durch einen autorisierten Vertragshändler durchführen zu lassen. Diese Wegfahrsperre wird mit der Software aller in der Kompatibilitätsliste aufgeführten Fahrzeuge ausgeliefert. Die Software können wir oder ein autorisierter Vertragshändler bei Bedarf aktualisieren. Bitte geben Sie bei ihrer Bestellung den genauen Fahrzeugtyp an und wir liefern ihnen einen  fahrzeugspezifischen Einbauplan mit.


Die CAN-Firewall ist die erste nachrüstbare Wegfahrsperre die ausschließlich über den CAN-Datenbus vom Auto bidirektional kommuniziert. Diese digitale Wegfahrsperre schützt ihr Auto vor Diebstahl durch Reichweitenverlängeung des Keyless-Schlüssels, Anlernen weiterer Fahrzeug-Schlüssel, Hacking des Funkcodes vom Fahrzeug-Schlüssel und selbst bei einem Diebstahl ihres eigenen Fahrzeug-Schlüssels. Lediglich ein Abschleppen ist noch möglich, denn ein Autodieb wird niemals mit ihrem Auto wegfahren können. Die brandneuen WFS400 und WFS400-SMART ist die zweite Generation der CAN-Firewall und wurde zum Vorgänger in vielen Funktionen optimiert, verbessert und erweitert.

Die WFS400 benötigt keine zusätzlichen Fernbedienungen, Transponder oder Driver-Cards. Keine Blink-LED oder Tastenfelder können Rückschlüsse auf den versteckten Einbauort der nur 25x20x7mm grossen Elektronik führen. Das System schärft sich automatisch beim Ausschalten der Zündung. Zur Entschärfung werden ausschließlich bereits vorhandene Tasten ihres Autos verwendet. Sie bestimmen einen beliebigen 1-15 stelligen Code mit Tasten im Lenkrad, der Navigation oder auf dem Armaturenbrett. Zur Entschärfung muß dieser Tasten-Code vor jeder Fahrt gedrückt werden. So einfach wie bei der PIN ihrer EC-Karte.

WFS400 Video

Die neue WFS400 setzt mit nur 0,3mA Ruhestrom einen neuen Standard und ist damit >94% geringer als beim Vorgänger WFS300. Außerdem ist durch die größere Speicherkapazität die Software für alle Fahrzeuge bereits aufgespielt. Die neuen Wegfahrsperren werden am Motor- und Innenraum-CAN angeschlossen und bieten ihnen dadurch eine sehr viel größere Anzahl von möglichen Tasten zur PIN Eingabe.

Neben der WFS400 (nur Codeeingabe)haben wir die WFS400-SMART im Programm. Diese Wegfahrsperre können Sie entweder durch die Codeeingabe per Tasten oder drahtlos über Bluetooth Transponder oder zukünftig per Smartphone App entschärfen. Dazu verwenden Sie entweder einen der beiden mitgelieferten Bluetooth Transponder oder ein kompatibles Apple iOS/Android Smartphone. Die WFS400 eignet sich besonders für nicht regelmäßig bewegte Fahrzeuge, denn ohne eine Bluetooth Übertragung sinkt der Ruhrestromverbrauch der Wegfahrsperre deutlich.

Natürlich wurden die Wegfahrsperren auf elektromagnetische Verträglichkeit geprüft, haben eine CE und E-Zulassung und sind bei der WEEE und LUCID registriert.


Wir haben ihr Interesse an der WFS400 geweckt, dann kontaktieren Sie uns oder ihren Fachhändler vor Ort und lassen sich die Vorteile vorführen. In der Kompatibilitätsliste können Sie überpüfen ob wir bereits eine passende Software für ihr Fahrzeug entwickelt haben.

AUSSTATTUNG
- Keine Leitungen im Fahrzeug werden bei der Installation unterbrochen
- Immobilisation durch CAN Datenkommunikation mit den Steuergeräten vom Auto
- 1 bis 15 stelliger PIN Code über von der Software unterstützten Tasten im Lenkrad oder Armaturenbrett
- Die WFS400 Elektronik ist nicht aufspürbar im Fahrzeug
- Die Wegfahrsperre kann elektronisch nicht umgangen werden
- Keine Funksignale werden gesendet oder empfangen
- Keine zusätzlichen Fernbedienungen oder Transponder werden benötigt
- Verwendet den fahrzeugeigenen CAN Datenbus
- Lautloser Betrieb ohne Relaisklicken
- PIN Code jederzeit änderbar
- Service Modus für Werkstätten oder Parkservice
- "Blockade"-Eingang für externe Ansteuerung über optionales GSM-Modul

TECHNISCHE DATEN
- Betriebsspannung 9-16 VDC
- Ruhestrom (I sleep) <10mA
- Arbeitsstrom (I work) <36mA
- Abmessungen 25x20x7mm

LIEFERUMFANG
- Wegfahrsperrenelektronik mit Steckbaren Kabelbaum
- Servicekarte im Scheckkartenformat
- deutsch/englische Anleitungen
- Zwei AMPIRE Warnaufkleber für die Autoscheibe

BESTELLVORGANG
- Die CAN-Bus Wegfahrsperre WFS400 wird immer mit der Software für alle Fahrzeuge der Kompatibilitätsliste ausgeliefert. Bei einem späteren Fahrzeugwechsel können wir oder ein autorisierter Fachhändler diese Fahrzeuge aktualisieren. Bitte prüfen Sie vor ihrer Bestellung ob die CAN-Bus Wegfahrsperre mit ihrem Fahrzeug auch kompatibel ist. Bitte geben Sie bei ihrer Bestellung den genauen Fahrzeugtyp an und wir liefern ihnen einen  fahrzeugspezifischen Einbauplan mit.

HOMOLOGATION UND ZULASSUNGEN
- E-Zulassung E20*97R01/08*004024*00
- ETSI EN 301 489-1 V2.1.1 (2017-02)
- ETSI EN 301 489-3 V1.6.1 (2013-08)
- Radio Equipment Directive (RED) 2014/53/EU
- ECE-R10 - R&TTE
- CE konform
- WEEE-Nr. DE54949565
- VdS Umweltklasse II


WICHTIGER BEDIENHINWEIS
- Die WFS400 und WFS400-SMART blockieren im Fall eines Diebstahls das Fahrzeug über den Datenbus vom Auto. Diese CAN-Bus Blockade kann eine Fehlermeldung in dem Diagnoseprotokoll generieren. Vermeiden Sie aus diesem Grund unnötiges Blockieren und Testen der Funktion.  

Funktionsweise der WFS400/WFS400-BT
PIN Code programmieren
PIN Code ändern
Fahrzeugtyp programmieren
Service-Modus aktivieren
Für diesen Artikel gibt es auch Ersatzteile
Artikel-Nr.: STICKER-AMPIRE
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: SOFORT)
AMPIRE
Versandkostenfreie Lieferung
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
4,00
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Stück
Dieser Artikel ist leider ausverkauft
Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der Kundenbewertungen: 2
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!
Artikelbewertungen
284 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich:
Einbau und Inbetriebnahme, 28.02.2019
Autorin/Autor:
OberKlasse !! Die Programmierung der WFS auf den PKW Typ machte keine Schwierigkeiten. Man muss nur wissen, dass das "visuelle Trennsignal" 5* schnelles Aufblinken ist. Leider stand das nirgends. Also z.B. für 11275 --> 5-1-5-1-5-2-5-7-5-5-5 ..danach kommt noch das Statusblinken für den CAN-BUS, bzw. bei Neuprogrammierung 10x blinken zur Bestätigung vor dem Status. Damit stimmt dann die Beschreibung wieder. Die Drahtfarben für die beiden CAN-Busse stimmten exakt mit der Anleitung überein, auch die PIN-Nummern auf den Steckern im Auto. Man sollte sich aber vorher umpfänglich über den Ausbau der Verkleidungen informieren! Damit da kein Frust aufkommt. Ich habe die PIN´s ausgepinnt und die Drähte an der Quetschverbindung mit angelötet. Da läßt sich auch leicht dünner Schrumpfschlauch von hinten überschieben. Nun noch Masse und geschaltetes +12V gesucht, und damit war das fertiggestellt. Der Start-Knopf in neueren PKW muss für "Zündung an" 3x schnell hintereinander gedrückt werden ! (s.g. Diagnose-Mode) Das hatte ich nicht mehr auf dem Plan. Also erst mal nix mit PIN Vergabe der Lenkradtasten. Immerhin leuchtete schon mal die BestätigungsLED am Ende des Prozedere. Ein Anruf bei Ampire und mir wurde klar dass ich die Zündung gar nicht an hatte, sondern nur die BMW-Fahrbereitschaft. Der Rest war dann einfach. Wer sich die Videos jetzt anschaut.. genau so funktioniert das. Ohne BT-Transponder in der Tasche kann man am Lenkrad ne "stille Entschärfung" vornehmen und fahren. Ansonsten geht der Motor aus, sobald man einen Gang einlegt, oder die Automatik ungleich N schaltet. Nun sollte man das kleine Teil gut verstecken. Auch die Drähte nicht so rumhängen lassen, das muss alles werksmäßig verbaut aussehen. Vorteil für die neuen Ferngestarteten BMW und deren Ein-/Ausparkmöglichkeiten: Dieser Bluetoothsender verschafft einem Zugang, wenn man nicht an die Lenkradtasten kommt! Man kann nun ferngesteuert ausparken, wenn der in Reichweite ist.
War diese Bewertung für Sie hilfreich? JaNein
278 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich:
Ich bin sehr zufrieden mit der WFS400, 26.02.2019
Autorin/Autor:
Alles funktioniert einwandfrei in meinem Toyota RAV4. Ich bin voll zufrieden. Danke an das Ampire Team.
War diese Bewertung für Sie hilfreich? JaNein
Alle Bewertungen ansehen