NAVLINKZ Videoeinspeiser (kein Ton) für Uconnect mit 6.5" Monitor

Artikel-Nr.:  RL3-UCON65
NAVLINKZ Videoeinspeiser (kein Ton) für Uconnect mit 6.5" Monitor - Bild 1
NAVLINKZ Videoeinspeiser (kein Ton) für Uconnect mit 6.5" Monitor - Bild 2
NAVLINKZ Videoeinspeiser (kein Ton) für Uconnect mit 6.5" Monitor - Bild 1NAVLINKZ Videoeinspeiser (kein Ton) für Uconnect mit 6.5" Monitor - Bild 2
319,00
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Gesamtpreis: {{ totalPrice }}
Set
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: 2-7 Tage)
303,05 € bei Zahlung per Vorkasse (EU)
(5% Skonto)
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Download
  • Kompatibilitätsliste
Beschreibung
Das r.LiNK Interface ermöglicht das Einspeisen einer Rückfahrkamera und von zwei weiteren beliebigen Video-Quellen (z.B. USB-Player, DVB-T2 Tuner, ...) an das Werks-Infotainmentsystem des Fahrzeugherstellers.

Produktfeatures
Video-Einspeiser für Werks-Infotainment Systeme
1 FBAS Rückfahrkamera Video-Eingang
2 FBAS Video-Eingänge für Nachrüstgeräte (z.B. USB-Player, DVB-T2 Tuner, ...)
Automatische Umschaltung auf Rückfahrkamera-Eingang beim Einlegen des Rückwärtsganges
Bildfreischaltung während der Fahrt (NUR für eingespeistes Video)
Video-Eingänge NTSC und PAL kompatibel

Kompatibilität
Alfa Romeo Giulietta Modelljahre ab 2016 Uconnect VP4, 6.5 Zoll Monitor
Fiat 500 Uconnect VP3 + VP4, 6.5 Zoll Monitor
Fiat 500L Uconnect VP3 + VP4, 6.5 Zoll Monitor
Fiat 500X Uconnect VP3 + VP4, 6.5 Zoll Monitor
Jeep Renegade Modelljahre ab 2015 bis 2018 Uconnect VP4, 6.5 Zoll Monitor

Einschränkungen
Nur VideoDas Interface speist NUR Video-Signale in das Infotainment ein. Um Audio- Signale einzuspeisen, kann ein evtl. vorhandener Werks-Audio-AUX-Eingang oder ein FM-Modulator genutzt werden.
Werks-RückfahrkameraAutomatische Umschaltung auf RFK nur solange der Rückwärtsgang eingelegt ist. Zum Verzögern der Rückschaltung ist zusätzliche Elektronik notwendig.
Alfa RomeoDas Originalgehäuse muss händisch angepasst werden, da die beiliegenden Austauschbleche bei Alfa Romeo nicht passen. Hierbei muss beachtet werden, dass die Massefedern der Platinen weiterhin am Gehäuse anliegen!

HINWEIS: Das Interface wird in die Monitor-Platine eingebaut (der Monitor muss dafür geöffnet werden)!

Anschlüsse
Bildeinspeisung: Flachbandkabel
Strom und CAN-Bus: Plug & Play (fahrzeugspezifisch)
Video-Eingänge (2x): Cinch Buchsen
Rückfahrkamera-Eingang: Cinch Buchse

Technische Daten
Betriebsspannung 12V DC (7~25V)
Ruhestrom 10mA
Stromaufnahme 150mA
Video Eingang 0.7~1V
Video Eingang Formate NTSC/PAL
Betriebstemperatur -40°C bis +85°C
Abmessungen Video-Box 118 x 25 x 86mm (B x H x T)
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der Kundenbewertungen: 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!