_AMPIRE PE-Schutzfolie, 50µm, schwachklebend, 500mm x 100 Meter

Artikel-Nr.:  COVER500
_AMPIRE PE-Schutzfolie, 50µm, schwachklebend, 500mm x 100 Meter - Bild 1
ehemaliger UVP 2) : 39,00 (inkl. MwSt.)
Bei uns sparen Sie somit:51 %
Hersteller: AMPIRE
AMPIRE
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: SOFORT)
Limitiert Noch vorhanden: 3 100m
19,03
[0,19 €/m]
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
100m
Dieser Artikel ist leider ausverkauft
  • Beschreibung
Produktbeschreibung
- Widerstandsfähige, transparente und selbstklebende Kratzer-Schutzfolie für Abdeckarbeiten auf sämtlichen glatten Oberflächen wie z.B. Glas, Kunststoff, Edelhölzer und Leder.

Eigenschaften
- Gut wiederaufnehmbar
- Weichmacherbeständig
- Lichtdurchlässig, ideal für Fensterflächen
- UV-beständig

Material
- Widerstandsfähige transparente PE Folie
- 50 μm Dicke
- einseitig schwach klebend

Abmessungen
- 500mm Breite
- 100 Meter Rolle

Verpackungseinheit
- 2 Rollen


Vorbereitung vor der Verklebung:
Gemäß VOB, Teil B, DIN 1961 4, Abs. 3 muss der Untergrund eben, dauertrocken, zug- und druckfest sein. Der Untergrund muss frei sein von: Staub, Öl, Trennmitteln (z.B. Reinigungsmittelrückständen, Silikon usw.) sowie anderen Verunreinigungen, die klebstoffabweisend oder klebstoffangreifend wirken
Zum Reinigen des Untergrundes immer saubere Tücher verwenden. Bei lösemittelhaltigen Reinigungsmitteln ist die Materialverträglichkeit durch Versuche an einer unauffälligen Stelle zu überprüfen.

Tipp:
Die Reinigungsmittel müssen vollständig mit Wasser neutralisiert werden, damit keine den Klebstoff beeinflussende Stoffe am Untergrund zurück bleiben.

Untergrund-Prüfung:
Besonders bei Holz mit alter Lack- oder Dispersionsbeschichtung kann es beim Abziehen vom Abdeckband zu Holz- oder Lack- bzw. Farbausrissen kommen. Um dies zu vermeiden, sollte vor dem Abkleben ein Ausrisstest durchgeführt werden:

Tipp:
Besonders empfindliche Untergründe sollten mit einem Abdeckband vorgeklebt werden, welches eine besonders untergrundschonende Eigenschaft bietet. Von Verklebungen auf Naturstein, wie z.B. auf Marmor, Kunststein usw. mit Abdeckbändern raten wir generell ab. Hier kann es auch bei kurzfristigem Einsatz mit Klebebändern zu Oberflächenverfärbungen und Kleberückständen in den
abgeklebten Bereichen kommen.

Verarbeitungstemperatur bei Verklebungen:
Die ideale Verarbeitungstemperatur von Abdeckband und Untergrund sollte bei mindestens +10 °C bis +15 °C liegen, wenn in den technischen Spezifikationen nicht anderweitig angegeben.

Hinweis:
Niedrige Verarbeitungstemperatur reduziert bei allen Abdeckbändern die Anfangsklebkraft.

Abklebezeit:
Wie lange ein Klebeband verklebt werden kann, lässt sich nicht generell sagen. Dies hängt von vielen Faktoren ab, wie z.B. UV-Belastung, Schmutzgehalt in der Luft, Beanspruchung, Witterung, Klebstoffart, Trägermaterial und Untergrundempfindlichkeit. Hochwertige Abdeckbänder liefern hier wesentlich höhere Reserven.
In der Regel gilt: Abkleben und Streichen sollten möglichst zeitnah geschehen. Bitte beachten Sie immer die technischen Spezifikationen.

Richtiges Entfernen von Abdeckbändern:
Um Klebstoffrückstände zu vermeiden, wird das Klebeband in einem möglichst spitzen Winkel von ca. 45° abgezogen. So wirkt die Zugkraft auf das Band und nicht auf den Untergrund. Grundsätzlich dürfen Klebebänder nie ruckartig abgezogen werden.

Lagerung von Klebebändern:
Je nach Klebebandart sollten diese nicht länger als 1 Jahr gelagert werden, wenn in den technischen Spezifikationen nicht anderweitig angegeben. Bei allen Klebebändern verändern
sich mit der Zeit die Klebeeigenschaften. Für die maximale Lagerdauer ist es wichtig, die genauen technischen Spezifikationen zur Lagerung zu beachten.

Tipp:
Klebeprodukte sollten generell bei ca. 18 °C, dunkel und trocken gelagert werden. Klebebänder immer ohne direkte Einstrahlung von UV-Licht aufbewahren.
Für diesen Artikel gibt es auch Vergleichsartikel
Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der Kundenbewertungen: 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!