Auto-Alarmanlagen ... CAN-Bus Wegfahrsperre per PIN/Bluetooth

 

CAN-FIREWALL - die smarte Wegfahrsperre

Die CAN-Firewall ist wahrscheinlich die erste nachrüstbare Wegfahrsperre die ausschließlich über den CAN-Datenbus vom Auto bidirektional kommuniziert. Diese digitale Wegfahrsperre schützt ihr Auto vor Diebstahl durch Reichweitenverlängeung des Keyless-Schlüssels, Anlernen weiterer Fahrzeug-Schlüssel, Hacking des Funkcodes vom Fahrzeug-Schlüssel und selbst bei einem Diebstahl ihres eigenen Fahrzeug-Schlüssels. Lediglich ein Abschleppen ist noch möglich, denn ein Autodieb wird niemals mit ihrem Auto wegfahren können. Die neuen WFS400 und WFS400-BT ist die zweite Generation der CAN-Firewall und wurde zum Vorgänger in vielen Funktionen verbessert und erweitert.

Die WFS400 benötigt keine zusätzlichen Fernbedienungen, Transponder oder Driver-Cards mehr. Keine Blink-LED oder Tastenfelder können Rückschlüsse auf den versteckten Einbauort der WFS400 führen. Außerdem ist die Elektronik extrem kompakt und kann auch nicht im Auto geortet oder manipuliert werden. Das System schärft sich automatisch beim Ausschalten der Zündung. Zur Entschärfung werden ausschließlich bereits vorhandene Tasten ihres Autos verwendet. Sie bestimmen einen beliebigen Code mit Tasten im Lenkrad, der Navigation oder auf dem Armaturenbrett. Zur Entschärfung muß dieser Code vor jeder Fahrt gedrückt werden. So einfach wie bei der PIN ihrer EC-Karte.

Neben der WFS400 haben wir die WFS400-BT mit Bluetooth Technologie. Diese Wegfahrsperre können Sie entweder durch die Codeeingabe per Tasten oder bequem drahtlos über Bluetooth Transpondern entschärfen. Dazu muß nur ein Bluetooth Transponder in Reichweite vom Auto sein. Die WFS400-BT eignet sich für regelmäßig bewegte Fahrzeuge, denn eine Bluetooth Übertragung erhöht den Stromverbrauch der Wegfahrsperre.

Autorisation Wir empfehlen den Kauf und die professionelle Montage durch einen autorisierten Vertragshändler in ihrer Nähe.