Alarmanlagen ... BearLock - mechanische Getriebesperren

 
 
Das Original

Die mechanischen Gangschaltungssperren sind Diebstahlsicherungen, die das Schalten und somit das Fortbewegen des Fahrzeuges verhindern. Sie blockieren das Schalten im eingelegten Rückwärtsgang (manuelles Getriebe) oder in eingelegter Parkposition (Automatikgetriebe), sodass andere Gänge bzw. Wählstufen zum Losfahren nicht eingelegt werden können. Sie werden fest unter/hinter der Mittelkonsole mittels Abreiß-Schrauben bzw. Muttern an vorhandene Punkte der Karosserie des Fahrzeuges befestigt, sodass Änderungen am Fahrzeug selbst nicht vorgenommen werden müssen.
 
Mittlerweile befinden sich über 2000 Gangschaltungssperren im Sortiment (auch Schalthebelsperren oder Gangsperren genannt), die in fast jedem PKW/Transporter/Van eingebaut werden können. Für einige Wohnmobile, Busse und LKWs gibt es das System ebenfalls zum Nachrüsten. Sie wurden für jedes Fahrzeug individuell entwickelt und sind somit alles andere als universell, denn jede einzelne Gangschaltungssperre wird erst nach Bestellung produziert und enthält einen einmalig gefertigten Schließzylinder sowie dazugehörige Schlüssel, die ausschließlich zu der produzierten Sperre passen. Unsere Wegfahrsperren werden in verschiedene Typen eingeteilt. Je nach Fahrzeug stehen mindestens eine oder auch mehrere Typen zur Auswahl.

 
 
Vorteile
    - rein mechanische Wegfahrsperren
    - sperren Rückwärtsgang bzw. Parkposition
    - fest mit Fahrzeugkarosserie verbunden, kein lästiges An- & Abmontieren nötig
    - Aktivierung mit 2 Fingern innerhalb 1 Sekunde
    - sicher mittels Abreiß-Schrauben bzw. -Muttern
    - gehärteter Stahl & pulverbeschichtet
    - gekapselte Sicherheitsschlösser
    - wartungsfrei & stromunabhängig
    - TÜV-geprüft, keine Eintragung in die Papiere
    - gesichert gegen Vibrationen, Schlagmethode, Aufbohren, Ziehen & Vereisen
    - 5 Jahre Garantie

 

Kompatibilität

Wenn Sie Interesse an einer Bear-Lock Gangschaltungssperre haben, dann überprüfen Sie zuerst auf der Hersteller Webseite ob für exakt Ihr Auto eine entwickelt wurde.

Einbau

Die Gangschaltungssperren werden fest mit Karosserie des Fahrzeuges verbaut. Dabei müssen meist sämtliche Konsolenteile mit Sorgfalt demontiert und wieder montiert werden - hier ist gutes Handwerk, professionelles Werkzeug und Erfahrung mit Bear-Lock von Vorteil.

Der Einbau kann nur bei uns vor Ort in Grevenbroich durchgeführt werden. Dabei sind die Gründe einfach zu erklären: Gemäß der TÜV-Vorgaben dürfen unsere Wegfahrsperren von Privatkunden leider nicht direkt bestellt bzw. selbst im Fahrzeug eingebaut werden. Die Kosten für den Einbau sind unterschiedlich. Die sind Sie an Bear-Lock interessiert? Dann senden Sie uns eine Anfrage an den technischen Support unter support.@ampire.de.
Hersteller Webseite Hersteller Webseite